Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Studio Mischa Kuball

english below


Diskurs: res•o•nant_diskurs
Ausstellung/Gespräch: objects, artefacts, and other damages
Ausstellung: FALSE SPRING
Ausstellung: Behind Bars




res•o•nant_diskurs: Monument – Material – Wissen. Erinnerungskultur(en) in der Gegenwartskunst

08.06.2022 | 18:00 Uhr | Zentralinstitut für Kunstgeschichte

Angesichts der globalen Debatte über die Berechtigung und Bedeutung politischer Denkmäler im öffentlichen Raum zwischen Kontextualisierung, ikonoklastischen Aktionen oder sogar Dekonstruktion fand im November 2021 am ZI eine erste Veranstaltung zur Kunst der Erinnerung in der Gegenwartskunst statt. In einer zweiten, daran anknüpfenden Paneldiskussion stehen die Begriffe Monument – Material – Wissen im Zentrum. Dieter Daniels (Leipzig), Nausikaä El-Mecky (Barcelona) und Caroline Jessen (Leipzig) widmen sich in ihrer Forschung aus unterschiedlichen Perspektiven der Denkmal- und Erinnerungskultur, Medien- und Archivtheorie sowie Sammlungsforschung. Ort der Veranstaltung ist das ZI als ein Ort des Wissens, den Mischa Kuball nutzt, um dort eine temporäre Intervention zu zeigen.



Mit Beiträgen von: Dieter Daniels (Leipzig), Nausikaä El-Mecky (Barcelona), Caroline Jessen (Leipzig), Mischa Kuball (Düsseldorf)



Begrüßung / Moderation: Ulrich Pfisterer und Ursula Ströbele

mehr erfahren ...
Teilnahme via zoom.us ...





"objects, artefacts, and other damages": Künstlergespräch im historischen Wasserwerk

23.06.2022 | 19:00 | Wasserwerk Severin II, Köln

Im Rahmen der Ausstellung "PANTA RHEI – alles fließt", die die Kölner RheinEnergie zu ihrem 150-jährigen Jubiläum ausrichtet, spricht Mischa Kuball am 23.06. über seine in der Ausstellung gezeigte Arbeit "objects, artefacts, and other damages". Der Termin bietet Gelegenheit die Ausstellung im historischen Wasserwerk Severin II zu besuchen und mit Mischa Kuball ins Gespräch zu kommen. Eine Anmeldung unter unten stehendem Link ist erforderlich.

Anmeldung und weitere Informationen ...





FALSE SPRING

Finissage: 19.06.2022 | 17:00 Uhr | Königsallee 106, Düsseldorf

Die Ausstellung "FALSE SPRING" des Seminars "urban stage ff." der Kunsthochschule für Medien Köln unter der Leitung von Mischa Kuball läuft noch bis 19.06.2022 an der Königsallee 106 in Düsseldorf.

Bis zu seinem Rückbau erhalten 23 Künstlerinnen und Künstler die ‚carte blanche‘ für das ‚Apollo-Hochhaus‘ an der Königsallee 106, einem 1967 errichteten Bürogebäude, an dessen Stelle einst das prachtvolle Apollo-Theater stand. Das eher unauffällige Hochhaus mit seiner gläsernen Fassade, einer Höhe von 69 Metern und 18 oberirdischen Etagen, wird für einige Wochen zur spannenden Bühne für unterschiedlichste künstlerische Interventionen.

Die zeitbasierten und medienübergreifenden Arbeiten reflektieren nicht nur die wechselvolle Geschichte des Ortes, sondern verhandeln – im Dialog mit der stets sichtbaren umgebenden Stadt – auch damit verbundene gesellschaftliche Prozesse und Fragestellungen unserer Gegenwart.

Führungen finden statt am 11. und 15. Juni jeweils um 15 Uhr. Zur Düsseldorfer Nacht der Museen am 11. Juni ist die Ausstellung von 19 bis 24 Uhr geöffnet. Zur Finissage am 19. Juni öffnet die Ausstellung von 17 bis 21 Uhr.

Mit freundlicher Unterstützung von: Catella Project Management, Kunst- und Kulturstiftung der Stadtsparkasse Düsseldorf, Rheinischer Sparkassen- und Giroverband, WPV

Projektraum 701 e.V. ...
Veranstaltungsankündigung bei KHM ...





Behind Bars

Eröffnung: 09.06.2022 | 19:00 Uhr | Tresor.West

"behind bars" ist eine Zusammenarbeit zwischen dem Dortmunder Technoclub und Experimentierraum Tresor.West und dem Seminar "urban stage" von Mischa Kuball an der KHM. Die beteiligten Studierenden der KHM zeigen in den Nischen und dunklen Kammern des Tresor.West-Raumes Werke, in denen zeitgenössische Klänge auf zeitgenössische Kunst treffen. Sie basieren auf und arbeiten mit bewegten Bildern, digitalen und analogen Ansätzen. Die Ausstellung im Tresor.West, einem außergewöhnlichen Ort für das Arbeiten mit Sound, Licht und Bewegtbild in der Nähe von Dortmund-Hörde, kann im Rahmen des regulären Clubprogramms für die nächsten sechs bis acht Wochen besucht werden.

Programm am 9. Juni 2022:
19:00, Opening
19:30, Greetings
20:00, „Techno-Baroque“, a performance of Julia Vergazova & Nikolay Ulyanov
20:30, DJ-set by DJ Brom (SPA Recordings)

Mit Javkhlan Ariunbold, Bidisha Das, Polina Korovina, Julia Vergazova & Nikolay Ulyanov. Kuratiert von Mischa Kuball.

Veranstaltungsankündigung bei KHM ...



english version



res•o•nant_diskurs: Monument – Material – Knowledge. Memory culture(s) in Contemporary Art

08/06/2022 | 6 p.m. | Zentralinstitut für Kunstgeschichte

In view of the global debate on the justification and meaning of political monuments in public space between contextualization, iconoclastic actions or even deconstruction, a first event on the art of remembrance in contemporary art took place at the ZI in November 2021. A second panel discussion following on from this will focus on the concepts of monument – material – knowledge. Dieter Daniels (Leipzig), Nausikaä El-Mecky (Barcelona) and Caroline Jessen (Leipzig) will address their research from different perspectives on monument and memory culture, media and archive theory, and collection research. The venue of the event is the ZI as a place of knowledge, which Mischa Kuball uses to show a temporary intervention there.



With contributions by: Dieter Daniels (Leipzig), Nausikaä El-Mecky (Barcelona), Caroline Jessen (Leipzig), Mischa Kuball (Düsseldorf).



Moderation: Ulrich Pfisterer and Ursula Ströbele

read more ...
participate via zoom.us ...





"objects, artefacts, and other damages": Künstlergespräch im historischen Wasserwerk

23/06/2022 | 7 p.m. | Waterworks Severin II, Cologne

In the context of the exhibition "PANTA RHEI – alles fließt", which is presented by Cologne's RheinEnergie on the occasion of its 150th anniversary, Mischa Kuball will talk about his work "objects, artefacts, and other damages" shown in the exhibition on June 23. The date offers the opportunity to visit the exhibition in the historic waterworks Severin II and to get into conversation with Mischa Kuball. Registration is required at the link below.

Registration and further information ...





FALSE SPRING

Finissage: 19/06/2022 | 5 p.m. | Königsallee 106, Düsseldorf

The exhibition "FALSE SPRING" by the seminar "urban stage ff." of the Academy of Media Arts Cologne under, directed by Mischa Kuball runs until June 19, 2022 at Königsallee 106 in Düsseldorf.

Until its deconstruction, 23 artists receive the 'carte blanche' for the 'Apollo-Hochhaus' at Königsallee 106, an office building built in 1967, where the magnificent Apollo Theater once stood. The rather inconspicuous skyscraper with its glass facade, a height of 69 meters and 18 above-ground floors, will become an exciting stage for a wide variety of artistic interventions for a few weeks.

The time-based and cross-media works not only reflect the eventful history of the site, but also negotiate - in dialogue with the always visible surrounding city - associated social processes and issues of our present.

Guided tours will take place on June 11 and 15 at 3 p.m. each day. On the occasion of the Düsseldorf Museumnight on June 11, the exhibition will be open from 7 p.m. to midnight. For the finissage on June 19, the exhibition opens from 5 to 9 pm.

With the kind support of: Catella Project Management, Kunst- und Kulturstiftung der Stadtsparkasse Düsseldorf, Rheinischer Sparkassen- und Giroverband, WPV

Project space 701 e.V. ...
The event on the KHM website ...





Behind Bars

Opening: 09/06/2022 | 7 p.m. | Tresor.West

"behind bars" is a collaboration between the Dortmund techno club and experimental space Tresor.West and the seminar "urban stage" by Mischa Kuball at the KHM. The participating KHM students show works in the alcoves and dark chambers of the Tresor.West space in which contemporary sounds meet contemporary art. They are based on and work with moving images, digital and analog approaches. The exhibition at Tresor.West, an extraordinary place for working with sound, light and moving image near Dortmund-Hörde, can be visited as part of the regular club program for the next six to eight weeks.

Program on June 9, 2022:
19:00, Opening
19:30, Greetings
20:00, "Techno-Baroque", a performance of Julia Vergazova & Nikolay Ulyanov
20:30, DJ-set by DJ Brom (SPA Recordings)

With Javkhlan Ariunbold, Bidisha Das, Polina Korovina, Julia Vergazova & Nikolay Ulyanov. Curated by Mischa Kuball.

The event on the KHM website ...





Studio Mischa Kuball – res•o•nant_diskurs am ZI, München – Newsletter #14